Thum und Gegenheimer in Massensturz verwickelt

Gegenheimer @ Val di SoleBeim Weltcupfinale in Val di Sole/ITA war die Ausbeute für das Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS nicht erfreulich. Steffen Thum (GER/31) und Simon Gegenheimer (GER/26) waren direkt am Start in einen Massensturz involviert, womit jegliche Chancen auf weitere Weltcuppunkte zerbrachen. Nathalie Schneitter (SUI/29) erwischte einen rabenschwarzen Tag, kam nie unter die Besten 30 des Rennens und finishte auf Position 42. mehr

Rémi Laffont gewinnt das gelbe Trikot der Trans Maurienne

Laffont @ Trans Maurienne

Laffont @ Trans Maurienne

Rémi Laffont (FRA/23) konnte das fünftägige Etappenrennen Trans Maurienne mitten durch die französischen Alpen gewinnen. Der Bergspezialist vom Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS setzte sich mit zwei Etappensiegen auf den letzten beiden Teilstücken durch und konnte somit auf der Schlussetappe auch das Leadertrikot des Gesamtführenden erobern. mehr

Gegenheimer und Thum in den Weltcuppunkten

Thum & Gegenheimer @ WC Windham, USA

Thum & Gegenheimer @ WC Windham, USA

Beim Überseeweltcup in Windham/USA schaffen Simon Gegenheimer (GER/26) und Steffen Thum (GER/31) beide den Sprung in die Weltcuppunkte. Ihre Teamkollegin von ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS Nathalie Schneitter (SUI/29) stürzte am Ende der ersten Runde, verletzte sich an den Rippen und musste das Rennen aufgeben. mehr

Weltcup-Punkte für Schneitter und Thum in Kanada

Schneitter @ MSA WC

Schneitter @ MSA WC

Nathalie Schneitter (SUI/29) und Steffen Thum (GER/31) holten sich beim Crosscountry-Weltcup in Mont Sainte-Anne (Kanada) die begehrten Weltcuppunkte. Simon Gegenheimer (GER/26) verpasste mit Platz 61 auf der technisch anspruchvollsten Strecke des Weltcups die Punkteränge genau um eine Position. Kommende Woche gibt es für ihn mit dem zweiten Überseeweltcup jedoch direkt die nächste Möglichkeit in Windham/USA, um mit seinen Teamkollegen gleichzuziehen. mehr

Nathalie Schneitter mit Pech bei der Europameisterschaft

Schneitter @ European Champs

Schneitter @ European Champs

Nathalie Schneitter (SUI/29) zeigte bei der Europameisterschaft in Italien zwar erneut eine starke Form, hatte jedoch Pech mit ihren Reifen. Die Fahrerin von ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS fuhr sich nach einem super Start einen platten Reifen und war damit aus dem Rennen um die Topplätze in Chies dAlpago. Siegerin und neue Europameisterin wurde Jolanda Neff (SUI/22), die Schneitter noch eine Woche zuvor bei den Schweizer Meisterschaften geschlagen hatte. mehr

Thum baut die Führung im Bergtrikot aus

Thum @ TransAlp podium

Thum @ TransAlp podium

Steffen Thum (GER/31) baut bei der Bike Transalp seine Führung im Bergtrikot aus. Der Aalener scheint auch in der zweiten Hälfte des siebentägigen Etappenrennens die steilen Anstiege zu beherrschen und hat beste Chancen das gepunktete Führungstrikot bis Riva tragen zu können. Auch sein Teamkollege von ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS Simon Gegenheimer (GER/26) hat sich das Leadertrikot der Endurowertung zurück erkämpft und so starten sie mit beiden Wertungstrikots auf die letzten Etappen in Richtung Gardasee. mehr