Großartiger Weltcupauftakt für ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS

Bei der Marathon World Serie in Tasmanien konnten die Fahrer des Teams ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS mit drei Top-10 Platzierungen eine überragende Leistung darbieten. Mit diesem Ergebnis haben sich Steffen Thum (GER/31), Simon Gegenheimer (GER/28) und Rémi Laffont (FRA/24) bereits zum Saisoneinstieg sicher für die Marathon Weltmeisterschaften in Frankreich qualifiziert. mehr

Favery-Costa wird in die Nationalmannschaft berufen

Nach den Erfolgen in Spanien und zuletzt dem Marathonsieg in Brasilien durfte Viviane Favery-Costa (BRA/29) während den Panamerikanischen Meisterschaften für das Nationalteam an den Start gehen. Der brasilianische Neuzugang des Teams ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS bestätigte auch dort die Leistung und kam auf einer starken 12. Position ins Ziel. mehr

Thum holt regionalen Partner ins Team

Das Mountainbike-Profiteam ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS erweitert seine Sponsoringkooperationen mit einem regionalen Partner aus Steffen Thums Heimat. Die Whirlpoolmarke AIDA aus Aalen/ Westhausen wird das Team zukünftig unterstützen und möchte durch die Zusammenarbeit mit den Profisportlern auch die eigene Produktentwicklung optimieren. mehr

Thum und Laffont fahren ins gelbe Trikot

Laffont & Thum @ Portugal TourSteffen Thum (GER/31) und Rémi Laffont (FRA/24) erobern bei der Portugaltour auf der zweiten Etappe das gelbe Trikot. Die beiden Fahrer aus dem Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS setzten sich auf dem 81 km langen Teilstück von Viseu nach Castro Diare in einer Spitzengruppe ab und führen nun die Gesamtwertung der Rundfahrt an. mehr

Neuverpflichtung Favery-Costa erweist sich als Glücksgriff

Viviane Favery-CostaViviane Favery-Costa und Nathalie Schneitter landen einen Doppelsieg in Brasilien. Auch der Teamkapitän scheint seine Form gefunden zu haben, denn eine Woche vor Beginn der Portugaltour konnte Steffen Thum auf Mallorca gleich drei Mal aufs Podest fahren. mehr

Favery überrascht alle und startet mit Schneitter auf Platz zwei

Favery & Schneitter

Das Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS startet beim Costablanca Bike Race mit einem zweiten Platz in die neue Rennsaison. Das Damenduo, bestehend aus dem brasilianischen Neuzugang Viviane Favery (BRA/29) und Nathalie Schneitter (SUI/29), musste sich nur dem Team um die WM-Dritte Yana Belomoina (UKR/23) geschlagen geben. Auch das bereits erprobte Gespann aus Rémi Laffont (FRA/24) und Steffen Thum (GER/31) landete in den Top-20 und sicherte sich zu Saisonbeginn direkt die ersten Weltranglistenpunkte. mehr