Ernährung

Die Firma ultraSPORTS betreut das Team nicht nur seit dessen Ursprung, sondern war Mitgründer der Sportequipe. Steffen Thum und Simon Gegenheimer stehen seit Beginn ihrer Karriere in enger und persönlicher Verbindung zu Dr. W. Feil. In Zusammenarbeit mit ihm und der Firma ultraSPORTS entwickelten sie einen Nährstoffplan, welcher über den Landeskader, in die Nationalmannschaft und den Weltcup führte und letztendlich den Gewinn der Marathon World Serie, einen Weltcup und den Deutschen Sprintmeistertitel einbrachte.
Ihr gemeinsamer Weg ist jedoch noch lange nicht zu Ende: Die Konkurrenz schläft nicht, Titel müssen verteidigt werden, neue Felder sollen mit dem Enduro erschlossen werden. Aber mit Sicherheit werden sportliche Höchstleistung und ein gesunder, nachhaltiger Umgang mit dem Körper auch zukünftig zentrale Punkte ihrer Kooperation darstellen.

Der Marathoni:

Frühstück: Espresso + eiweißhaltiger Morning-Shake

(rote Früchte, AddOn Amino, Magerquark, Tofu)

Mittagessen: fällt aus, der Marathoni sitzt hier auf dem Bike

Abendessen: Fisch und zum Nachtisch Level-X-Schoko

im Grießbrei. Vor dem Schlafen gehen: Chili-Cacao

Während des Trainings: Anfangs nur mit Wasser in der Trinkflasche, ab Stunde 3 gibt’s Buffer


Der Sprinter:

Frühstück: Espresso + 4-Eier-Omelett

Mittagessen: Leichte Kost, Pasta mit Pesto + doppelter Espresso vor der 2. Trainingseinheit

Abendessen: Zur Vorspeise: Kirschjoghurt mit 1TL-Kurkuma, 3cm Ingwer, 1TL-Zimt und etwas Pfeffer. Als Hauptgang: Rindfleisch und Salat, dazu Refresher mit Kollatin 

Während des Trainings: AddOn Amino in der Trinkflasche und ultra Gel im Trikot


Der Enduro Rider:

Frühstück: Der Endurofahrer braucht ein reichhaltiges Frühstück, schließlich weiß man nie was einen erwartet: Müsli mit Nüssen und frischem Obst, Körnerbrot mit Käse.

Mittagessen: als Zwischenmahlzeit ein ultraBar

Abendessen: Barbecue, anstatt Schweinebauch mit Kartoffeln kommt jedoch Rind mit Zucchini auf die Grillkohle.

Während des Trainings: Buffer und Riefe halten die Konzentration und Kraft auf gutem Niveau